Kindergarten Heilig Kreuz

Foto Kiga Sandkasten
Foto: Marco Heinen

Allgemeine Information

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 7.00 bis 17.00 Uhr.
Schließzeiten zwischen Weihnachten und Neujahr und an Brückentagen

Sprechzeit- und Anmeldungen:
Mittwoch von 14.30 bis 17.00 Uhr und nach Vereinbarung

Raupengruppe: Krippenkinder von 0 bis 2 Jahren
Schmetterlingsgruppe: Krippenkinder von 2 bis 3 Jahren
Bärengruppe, Regenbogengruppe, Marienkäfergruppe: jeweils Elementarkinder von 3 bis 6 Jahren

In unserem Kindergartenrestaurant bieten wir täglich ein abwechslungsreiches Mittagessen für alle Kinder an.

FotoKiga draußen
Foto: Marco Heinen

Unser Kindergarten ist ein besonderes Haus für Kinder, weil wir das Kind als Geschöpf Gottes in seiner Einzigartigkeit mit all seinen Stärken und Schwächen annehmen.
Wir bieten jedem Kind die Chance auf eine individuelle Begleitung seiner Entwicklung im Sinne einer ganzheitlichen Bildung und Erziehung.
Feste Bezugspersonen geben in zwei Krippen- und drei Elementargruppen Geborgenheit und Sicherheit.
Durch Familiengottesdienste mit der Gemeinde und kindgerechte Wortgottesdienste im Kindergarten können unsere Kinder am Gemeindeleben teilnehmen.
Wir feiern und gestalten die Feste des Kirchenjahres, hören Jesusgeschichten und können ihren Glauben entdecken.
Als Familien ergänzende Einrichtung ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern Voraussetzung für die Entwicklung des Kindes.
Im Brückenjahr vor der Einschulung treffen die „Weltentdecker“ täglich zusammen, um sich auf die Schule vorzubereiten.

Foto Kiga 2 malende Kinder
Foto: Marco Heinen

Kontakt:
Katholischer Kindergarten Heilig Kreuz
Farmsener Landstr. 181
22359 Hamburg
Tel. 040 6039840
Fax: 040 6034701
kiga@heilig-kreuz-volksdorf.de
www.kiga-heilig-kreuz.de

Leitung: Monika Migge
Träger: Katholische Pfarrei Seliger Johannes Prassek

Neue Bankverbindung seit dem 01.12.2016:
DKM Darlehnskasse Münster eG
IBAN:   DE91 4006 0265 0022 1583 00
BIC:      GENODEM1DKM

Corona – für Kinder verständlich gemacht

Liebe Kinder, liebe Eltern  

ganz langsam öffnen Schulen und Kindertagesstätten unter Einhaltung strenger Verhaltens- und Hygieneregeln wieder ihre Pforten, Kinder dürfen ihre Einrichtungen wieder besuchen. Damit verbunden sind Freude und Erleichterung, aber auch Sorgen und Ängste. Vor diesem Hintergrund haben sich unsere Stiftung SeeYou und wir als Kinderkrankenhaus Wilhelmstift mit der Frage beschäftigt, wie wir dazu beitragen können, Kinder über einen vernünftigen Umgang mit dem Corona-Virus aufzuklären. Mit unserem Erklärvideo für Kinder, Eltern, Lehrer*innen sowie Erzieher*innen wollen wir Ängste nehmen und mit der Kompetenz eines großen Kinderkrankenhauses praktische Techniken zur Reduktion der Ansteckungsgefahr erläu­tern. Wir möchten damit einen Beitrag für einen respektvollen und vernünftigen Umgang mit der Pandemie leisten.

In leichter und kindgerechter Sprache erklären unsere kleinen Hauptdarsteller Wilhelm und Wilma in dem kurzen Erklärfilm

  • was Kinder über das neue Corona-Virus wissen sollten
  • was Kinder, Eltern und Erzieher*innen und Lehrer*innen tun können, damit sich das Corona-Virus nicht weiter ausbreitet und
  • warum es gerade für Kinder so wichtig ist, die Hygieneregeln einzuhalten.

Die zentrale Botschaft lautet: Jede*r kann selbst dazu beitragen, die Pandemie zu bekämpfen. Das Teilen des Videos ist ausdrücklich erwünscht! Dieser Bitte möchten auch wir uns auf Wunsch von Pater Winkens gerne anschließen:

Videoclip 45 :

Kindergartenjubiläum verschoben

Der Kindergarten der Gemeinde wird am 1. September 2020  50 Jahre alt. Wir wollten dies mit einem bunten Fest begehen.

Auf Grund der momentanen Situation und den Hygieneregeln haben wir uns jetzt aber doch entschieden das Jubiläum zu verlegen. Hoffentlich können wir dann im nächsten Jahr den 51. feiern.

Es bittet um Verständnis und grüßt alle Freunde des Kindergartens

Monika Migge
Leiterin des Kindergartens

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com