Chor

WEGEN DER CORONAKRISE FINDEN BIS AUF WEITERES KEINE CHORPROBEN STATT! WENN SIE MITSINGEN ODER SICH INFORMIEREN MÖCHTEN, MELDEN SIE SICH GERN AUCH JETZT SCHON TELEFONISCH ODER PER EMAIL.

Wir sind etwa 30 Sängerinnen und Sänger und einige “Projektsänger”. Neben der musikalischen Gottesdienstgestaltung singen wir ein bis zwei Konzerte im Jahr, gern in Zusammenarbeit mit anderen Chören, gern auch auswärts, wie z.B. im Berliner und im Kölner Dom oder im historischen Kloster Rühn.

Unter den Werken, die wir bisher schon gesungen haben sind:  Schuberts Messe Es-Dur zusammen mit dem Hamburger Ärzteorchester und anderen Chören – in unserer Gemeinde und im Berliner Dom . Der “Elias” von F. Mendelssohn Bartholdy, “Petite Messe Solennelle” von G. Rossini, Requiem von G. Fauré, “Gloria” von A. Vivaldi, Kantaten und Motetten von J.S. Bach und Messen, das Requiem von W.A. Mozart, “Messias” von G.F. Händel diverse Kantaten und vieles mehr.

Der “Actus tragicus” von Johann Sebastian Bach, das Requiem von Gabriel Fauré und ein Film über unseren Namenspatron Johannes Prassek waren die Inhalte des letzten Konzerts am 9.11.2019.

Die “Krönungsmesse” von Wolfgang Amadeus Mozart haben wir im Juli im Stockholmer Dom gesungen. Davon ein paar Eindrücke

     

Fotos: Chormitglieder

Am 23.2. 2020 gab es direkt im Anschluss an die  Abendmesse (18.00 Uhr) ein Mini-Konzert mit lustigen und fröhlichen Werken als Auftakt zum Rosenmontag. Dann kam Corona…..

Am Pfingstmontag 2020  konnte die Kantate 74 (“Wer mich liebet, der wird mein Wort halten”) von Johann Sebastian Bach im ökumenischen Gottesdienst gemeinsam mit dem Kantatenchor der Kirche am Rockenhof nicht aufgeführt werden. Ein Vokalensemble übernahm die musikalischen Gestaltung des Gottesdienstes.

Am Samstag, 14. 2020 November hätte es ein Konzert für die Lübecker Märtyrer geben sollen. .

Auch unser Konzert am 28.11. 2020 in Köln musste abgesagt werden…

Wir alle hoffen sehr darauf, bald wieder mit den Proben beginnen zu dürfen!

Übrigens: Bei uns wird nicht nur gesungen…  Neben den Proben ist uns auch das persönliche Miteinander wichtig: Geburtstage, Weihnachtsfeiern, ein Ausklang nach jedem Konzert.

Haben Sie Lust bekommen, mitzusingen? Dann kommen Sie einfach vorbei! Auch Projektsänger/innen sind gern gesehen. Geprobt wird jeden Donnerstag um 20 Uhr im Gemeindesaal. Kommen Sie einfach (sobald wir Chorproben wieder stattfinden dürfen) zur Probe, ein Vorsingen ist nicht erforderlich!

Chor6
Foto: Anke Laumayer

Chorleitung: Anke Laumayer

Kontakt: Anke Laumayer 040 6793816 kirchenmusik@heilig-kreuz-volksdorf.de

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com