Sternsinger 2018

sternsinger1

„Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“
Liebe Gemeinde, auch 2018 findet wieder die Sternsingeraktion des Kindermissionswerks statt. In unserer Gemeinde werden alle Haushalte, die sich daran beteiligen möchten, am Samstag, dem 06. Januar 2018, besucht.

Die genauen Zeiten (Vor- oder Nachmittag) ergeben sich aus der Tourenplanung.  Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, ihren Besuchswunsch für die Aktion anzumelden. Am besten melden Sie sich hier http://sternsinger.heilig-kreuz-volksdorf.de/ online an. Sie können dies aber auch direkt telefonisch im Gemeindebüro tun.

Nach Schätzungen der UN arbeiten weltweit 152 Mio. Kinder, mehr als die Hälfte von ihnen unter gefährlichen und ausbeuterischen Bedingungen. Bereits im Alter von 5 Jahren sind sie statt zu spielen, in die Schule zu gehen und unbeschwert aufzuwachsen, oft mehr als 15 Stunden täglich unter übelsten Bedingungen dazu verdammt, schwerste und teils gesundheitsschädliche Arbeiten zu verrichten. Ein Problem, das selbst Schwellenländer wie z.B. Indien betrifft, welches dieses Jahr als Beispielland für die Aktion ausgewählt wurde.

Wir würden uns sehr freuen, wenn die hohe Spendenbereitschaft der letzten Jahre auch dieses Jahr wieder dazu führt, das Leid vieler Kinder und deren Familien zu lindern. Die Hilfe vor Ort ist immer als Hilfe zur ausgelegt. Um nachhaltige Erfolge zu erzielen, werden die Rahmenbedingen der Familien verbessert. Die Kinderarbeit kann somit reduziert oder im Idealfall aufgegeben, die entstehenden Ausfälle durch andere Einnahmen ausgeglichen werden. Bereits jetzt laden wir sie darüber hinaus zum abschließenden Empfang nach dem Hochamt am 07. Januar 2018 in den Johannes Prassek-Saal ein. Wer sich näher informieren möchte, findet Hintergründe und Materialien auf der Internetseite des Kindermissionswerks unter www.sternsinger.de.

Wer die Aktion gern persönlich unterstützen möchte, melde sich bitte unter sternsinger@heilig-kreuz-volksdorf.de an.  Königinnen und Könige, Fahrer und Begleiter werden immer benötigt … helfen ist in jedem Alter möglich.
Wir bitten Sie herzlich darum, unsere Sternsinger zu empfangen und mit Ihrer Spende zu helfen.

Für das Vorbereitungsteam,
Yvonne & Jens Kowalinski, Lena & Johannes Scharf