Alle Beiträge von luebke

10 Jahre Seligsprechung der Lübecker Märtyrer

Liebe Mitchristen in unserer Pfarrei,

am Freitag, 25.06.2021 begehen wir den Gedenktag der Lübecker Märtyrer. 

Vor zehn Jahren war die feierliche Seligsprechung.

Ein Grund der Freude und Dankbarkeit, aber auch Aufruf zur Wachsamkeit und Klarheit heute.

Am kommenden Samstag/Sonntag ehren wir dann in den Gottesdiensten Johannes Prassek,  einen von ihnen, inzwischen unser Pfarrpatron. Zusammen mit seinen katholischen Mitbrüdern Eduard Müller und Hermann Lange und dem befreundeten evangelischen Pastor Karl-Friedrich Stellbrink wurde er am 10. November 1943 in Hamburg durch das NS-Regime ermordet.

Der Festgottesdienst in Hl. Geist Farmsen am Sonntag, 27.06. um 10.15 Uhr, wird über den Youtube-Kanal unserer Pfarrei live übertragen

Bereits am Freitagabend, 25.06. um 19.00 Uhr, findet in der Lübecker Propsteikirche ein Gottesdienst zum 10. Jahrestag der Seligsprechung der Lübecker Märtyrer statt. Die Feier wird live übertragen auf www.erzbistum-hamburg.de.

Eine Doppelseite in der Ausgabe Nr. 24 der „Neuen Kirchenzeitung“ finden Sie als pdf hier.

Ihnen und euch und uns allen wünsche ich im Namen des Seelsorgeteams Gottes reichen Segen zum Patronatsfest. Das Beispiel und die Fürsprache der vier Lübecker Märtyrer regen uns an, hier und heute beherzt und mit Freude unsere christliche Hoffnung zu leben.

Herzliche GrüßeP. Sascha-Philipp Geißler SAC, Pfr.

Corona News

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Mitteilungen aus unserer Pfarrei Seliger Johannes Prassek und unserer Gemeinde Heilig-Kreuz im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie in unseren Corona News hier! Dort finden Sie auch spirituelle Impulse, Videoclips und weitere Links, die vielleicht etwas über die derzeit pandemiebedingt eingeschränkten Aktivitäten in unserer Gemeinde hinweghelfen können.

Religionspädagogik in Kitas und Kinder- und Familienpastoral in der Pfarrei Seliger Johannes Prassek ab 1.8.2021

Mit dem 1.8.2021 verändert sich der Stellenumfang der beiden Religionspädagoginnen und Gemeindereferentinnen Claudia Wagner und Julia Weldemann.
Ab dem 1.8.2021 ist Frau Claudia Wagner statt der bisher 30% mit dann 50% mit dem Auftrag der religionspädagogischen Begleitung der sechs Kitas in der Pfarrei eingesetzt. Frau Julia Weldemann bleibt mit einem Stundenumfang von 50% in der Pfarrei Seliger Johannes Prassek.

Religionspädagogik in Kitas und Kinder- und Familienpastoral in der Pfarrei Seliger Johannes Prassek ab 1.8.2021 weiterlesen

Denken Sie mit! Projekt Langenstücken

Die Mitglieder der “Projektgruppe Langenstücken“ kamen am 25.05.2021 in einer Videokonferenz zusammen. Insgesamt befindet sich die Gruppe derzeit in der Grobplanung des gesamten Projektes. Zur Einschätzung der Situation wurde ein Blick auf die evangelischen Nachbargemeinden geworfen. Die Bauprojekte der Philemongemeinde und der Gemeinde in Steilshoop wurden kurz inhaltlich und finanziell vorgestellt. 

Hauptthema der Sitzung war die Einbeziehung der Pfarreimitglieder in die Ideenfindung und Entwicklung des Bauvorhabens „Langenstücken“. Zur Ideeneinbringung wird es ab dem Wochenende 12./13.06.2021 Möglichkeiten sowohl auf der Homepage, als auch analog, postalisch geben. Es ist wünschenswert, dass sich viele Mitglieder der Pfarrei einbringen und ihre Ideen zur Verfügung stellen, damit eine Immobilie entsteht, die den Anliegen der gesamten Pfarrei nutzt.

Einen entsprechenden Videoaufruf von Pater Geißler und der Projektreferentin Frau Kuckhoff finden Sie hier:

Hier kommen Sie direkt zum Umfragenbogen, der einleitend noch einige ergänzende Informationen enthält.

Hat Ihr Handy ausgedient?

Vom 19. bis 27. Juni 2021 ruft missio mit vielen Kooperationspartnern deutschlandweit wieder zum Handyspenden auf. Damit begleitet die Woche der Goldhandys die internationale missio-Konferenz „Eine Welt. Keine Sklaverei“ », die am 22. und 23. Juni unter Schirmherrschaft von Bundesminister Gerd Müller in Berlin stattfinden wird. Im Mittelpunkt steht dabei der neue Schwerpunkt der Aktion Schutzengel: „Eine Welt. Keine Sklaverei“. Weitere Infos finden Sie auf der Missio-Webseite.

Wenn Sie Ihr gebrauchtes Handy spenden möchten, können Sie dies ganz einfach in den Handy-Korb legen, der am Schriftenstand unserer Kirche Hl. Kreuz steht.