Nacht der Versöhnung für die ganze Pfarrei

Am Freitag, den 23. Februar 2018, findet die Nacht der Versöhnung statt. Dies ist eine Veranstaltung der ganzen Pfarrei, alle Generationen sind eingeladen. Es gibt unterschiedliche Angebote um über das Thema Schuld und Vergebung, vor allem aber über Versöhnung nachzudenken. Auf verschiedene, teils neue Weisen können Sie auch das Sakrament in der Form der Beichte und des Beichtgesprächs empfangen. Musikalisch wird der Abend von einer Band gestaltet. Einen Auftakt gibt es um 19 Uhr. Sie können sich solange aufhalten bis Sie die Angebote, die Sie persönlich interessieren, wahrgenommen haben. Wir schließen mit der Heiligen Messe um 23.30 Uhr. Die Veranstaltung findet in den Räumen von St. Bernard in Hamburg-Poppenbüttel, Langenstücken 40, statt. In den Kirchen liegen Listen für Mitfahrgelegenheiten aus. Nacht der Versöhnung für die ganze Pfarrei weiterlesen

Barockmusik in Heilig Kreuz

Zwei große Komponisten des Barock werden am 26. Mai um 15.00 Uhr in Heilig Kreuz zu hören sein: Johann Sebastian Bach und Antonio Vivaldi. Die Kantate BWV 93 „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ ist eine Komposition, die sich mit den sieben Strophen des Chorales in beeindruckender Weise auseinandersetzt. Vivaldis „Magnificat“ RV 610, das vermutlich zwischen 1713 und 1717 entstanden ist, ist eine Vertonung Lobgesangs Mariens, der schon viele Komponisten zu wunderbaren Kompositionen bewegt hat.   Barockmusik in Heilig Kreuz weiterlesen

Wir kommen daher aus dem Morgenland …

… so sangen auch dieses Jahr wieder 34 Kinder in 150 Haushalten der Gemeinde Heilig-Kreuz Volksdorf und brachten den Bewohnern den Segen. Inklusive der Kollekte im Abschlussgottesdienst am 7. Januar wurde so gut 8.000 Euro für die diesjährige Aktion „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarmut – in Indien und weltweit“ gesammelt. Unser herzlicher Dank geht an alle Beteiligten und alle Spender. Wir kommen daher aus dem Morgenland … weiterlesen

Weltgebetstag 2018

„Informiert beten – betend handeln“  lautet der Wahlspruch für den Weltgebetstag 2018. Der Weltgebetstags-Gottesdienst für Volksdorf ist in diesem Jahr am 02.03.2018 um 19.00 Uhr in der evangelisch-lutherischen Kirche am Rockenhof. Über Surinam, ein uns vielfach unbekanntes Land, seine Menschen, seine Geschichte, seine Kultur, seine aktuellen Probleme können Sie sich informieren. In der Gemeinde Hl. Kreuz findet der schon traditionelle Informationsnachmittag am Mittwoch, dem 21. 02. 2017 um 15.30 Uhr im Johannes-Prassek-Saal statt. Es gibt Musik aus Surinam zu hören, viele Bilder zu sehen und auch Informationen über das Titelbild. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.
Marga Weiß

Einladung zum Kirchencafé

Alle 14 Tage  nach dem 9.45 Uhr – Gottesdienst

Gemeindemitglieder und Gäste treffen sich bei einer Tasse Kaffee, kommen miteinander ins Gespräch, tauschen sich zu aktuellen Themen in der Gemeinde aus oder klönen einfach nur mit Freunden. Schön, wenn auch Sie zukünftig dabei sind!