Vortrag zu den Lübecker Märtyrern

Im 75. Todesjahr der Hinrichtung der vier Lübecker Märtyrer findet am Montag, den 23. April 2018, um 19:30 Uhr im Johannes-Prassek-Saal der Katholischen Kirchengemeinde Heilig-Kreuz ein Vortrag statt. Dr. Martin Schröter referiert über „Die vier Lübecker Geistlichen: Wirken – Widerstand – Martyrium“. Es werden die Hintergründe dieser Opfer des Nationalsozialismus dargestellt. Einer der vier Geistlichen, Johannes Prassek, stammte aus der Kirchengemeinde Heilig-Kreuz und hat daher in Volksdorf 1937 seine Heimatprimiz (erste Eucharistiefeier eines katholischen Priesters in seiner Heimatgemeinde) gefeiert. Vortrag zu den Lübecker Märtyrern weiterlesen

Einladung zur Bistumswallfahrt nach Lübeck

Liebe Schwestern und Brüder,
sehr herzlich möchte ich Sie einladen, an der Wallfahrt des Erzbistums Hamburg am 23. Juni 2018 nach Lübeck teilzunehmen. Anlass unserer Wallfahrt ist das 75. Gedenkjahr der Verurteilung und Hinrichtung der Lübecker Märtyrer. Lassen wir uns im Erzbistum auf dem Weg der Erneuerung inspirieren vom Glaubenszeugnis und Wirken der vier Geistlichen! Einladung zur Bistumswallfahrt nach Lübeck weiterlesen

Lebendige Gemeinde: Dein Input ist gefragt!

Wie wollen wir Kirche leben? Was ist für Dich wichtig in einer Gemeinde? Was erwartest Du liturgisch? Was möchtest Du Deinen Kindern vermitteln? Welche Baustellen in Kirche und Gemeinde siehst Du? Hast Du Vorstellungen, wie es anders laufen könnte? Was möchtest Du an Gemeinschaft erleben? Welche Erwartungen hegst Du? Wußtest Du schon, dass 41 Aktivkreise regelmäßig in den Gemeinderäumen wirken? Wußtest Du, dass 53 Kinder unserer Gemeinde zur Kommunion gehen? Wir sind eben eine lebendige Gemeinde. Willst auch Du Dich einbringen? Wir schätzen Deine Fähigkeiten! Wir sind eine dynamische, offene Gemeinde und suchen Dich!
Jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats sind wir ganz Ohr: Das Gemeindeteam ist für Dich da. Wir sitzen im Raum neben der Sakristei. Komm herzlich gern vorbei und schnacke mit uns.
Nächste Runde: 18. April 2018, 18-19 Uhr


Delia Tendam, Hermann Huck, Jens Kowalinski und Dr. Martin Schröter

Barockmusik in Heilig Kreuz

Zwei große Komponisten des Barock werden am 26. Mai um 15.00 Uhr in Heilig Kreuz zu hören sein: Johann Sebastian Bach und Antonio Vivaldi. Die Kantate BWV 93 „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ ist eine Komposition, die sich mit den sieben Strophen des Chorales in beeindruckender Weise auseinandersetzt. Vivaldis „Magnificat“ RV 610, das vermutlich zwischen 1713 und 1717 entstanden ist, ist eine Vertonung Lobgesangs Mariens, der schon viele Komponisten zu wunderbaren Kompositionen bewegt hat.   Barockmusik in Heilig Kreuz weiterlesen