Aktueller Stand zur Gremienwahl 2022 (30.06.2022)

Die Interessenbekundungen / Vorschläge für die Gemeindeteams und den Kirchenvorstand konnten bis zum 29. Mai 2022 im Pfarrbüro eingegeben werden. Alle Personen, die vorgeschlagen wurden, bzw. die sich selbst als Interessent gemeldet haben sind  auf Wählbarkeit gemäß den Vorgaben des Wahlgesetzes geprüft worden. Sie wurden in einem Schreiben informiert und aufgefordert, sich zu den vorgeschlagenen Ämtern zu äußern und ggf. ihre Bereitschaft hierzu zu erklären.

Die Kandidaten äußern sich bis zum 10. Juli. Alle Kandidaten, die ihre Bereitschaft erklärt haben ein Amt zu übernehmen, werden in die Kandidatenliste für die Wahl aufgenommen. Ab 29. August wird diese Liste zur Einsicht in den Gemeinden und in der Pfarrei ausgelegt. Ebenso wird die Wählerliste ausgelegt.

Die Kandidaten, die zur Wahl stehen werden dann in den Gottesdiensten der Pfarrei und auf der Homepage vorgestellt.

Zu den Wahlen gibt es ein Erklär-Video: Erklärvideo: Gremienwahlen in den Pfarreien des Erzbistums Hamburg – YouTube