Konzert in Heilig Kreuz

 Am Samstag, 23.2. um 18.00 Uhr wird in der Gemeinde Heilig Kreuz Volksdorf, Farmsener Landstraße 181, ein Werk Wolfgang Amadeus Mozarts gesungen, das eher seltener zu hören ist: das „Misericordias Domini“ zusammen mit einem Streicherensemble wird der Chor Heilig Kreuz unter der Leitung von Anke Laumayer zusätzlich die Kantate „Alles, was ihr tut“ von Dietrich Buxtehude singen. Ein weiterer Programmpunkt wird das Stabat Mater von Antonio Vivaldi für Alt und Streicher sein.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird herzlich gebeten.
Konzert-Plakat